Implementation von Vektoroperationen für SBCL

Drittmittelfinanzierte Einzelförderung


Details zum Projekt

Projektleiter/in:
PD Dr. Nicolas Neuß
Marco Heisig

Projektbeteiligte:
Prof. Dr. Harald Köstler

Beteiligte FAU-Organisationseinheiten:
Lehrstuhl für Angewandte Mathematik (Modellierung und Numerik)
Lehrstuhl für Informatik 10 (Systemsimulation)
Technische Fakultät

Mittelgeber: Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst (ab 10/2013)
Akronym: SBCL-Vektor
Projektstart: 10.07.2018
Projektende: 31.03.2019


Forschungsbereiche

Entwicklung wissenschaftlicher Software
Lehrstuhl für Angewandte Mathematik (Wissenschaftliches Rechnen)


Abstract (fachliche Beschreibung):

Ziel des Projekts ist es, AVX2 Vektoroperationen für die Common Lisp
Implementierung SBCL verfügbar zu machen.  SBCL ist der
populärste und am weitesten Entwickelte freie Compiler für Common
Lisp.  Die Verbesserungen aus diesem Projekt machen es möglich
Common Lisp Programme zu schreiben, deren Ausführungsgeschwindigkeit
mit C++ und Fortran Programmen auf Augenhöhe liegt.  Dadurch
ergeben sich interessante Möglichkeiten der Metaprogrammierung im
wissenschaftlichen Rechnen.


Publikationen

Heisig, M. (2018). Petalisp: A Common Lisp Library for Data Parallel Programming. In Proceedings of the 11th European Lisp Symposium on European Lisp Symposium (pp. 1:4--1:11). Marbella, Spain: European Lisp Scientific Activities Association.

Zuletzt aktualisiert 2019-09-07 um 14:31