Frankenalb-Malm: Versenkungsgeschichte zur Kalibrierung als Molassebecken-Analog

Drittmittelfinanzierte Gruppenförderung - Teilprojekt

Details zum übergeordneten Gesamtprojekt

Titel des Gesamtprojektes: Geothermie-Allianz Bayern (GAB)


Details zum Projekt

Projektleiter/in:
Prof. Dr. Harald Stollhofen

Projektbeteiligte:
Prof. Dr. Harald Stollhofen
Prof. Dr. Axel Munnecke
Dr. Michael Drews
Dr. Wolfgang Bauer
Simon Freitag

Beteiligte FAU-Organisationseinheiten:
Lehrstuhl für Geologie (Exogene Dynamik)
Professur für Paläontologie (Schwerpunkt Faziesanalyse)

Mittelgeber: Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst (ab 10/2013)
Akronym: FraMa
Projektstart: 01.03.2017
Projektende: 31.12.2018


Forschungsbereiche

Tiefe Geothermie
Lehrstuhl für Geologie (Exogene Dynamik)


Externe Partner

Technische Universität München (TUM)


Publikationen

Drews, M., Bauer, W., Fazlikhani, H., Stollhofen, H., Kämmlein, M., Potten, M.,... De Wall, H. (2019). Ursachenforschung zur geothermischen Anomalie in Nordbayern. Geothermische Energie, 91, 10-13.
Freitag, S., Drews, M., Bauer, W., & Stollhofen, H. (2018). „Frankenalb-Malm“: Versenkungsgeschichte zur Kalibrierung eines Molassebecken-Aufschlußanalogs. Poster presentation at DGMK/ÖGEW-Frühjahrstagung des Fachbereiches Aufsuchung und Gewinnung, Celle.

Zuletzt aktualisiert 2018-22-11 um 16:47