Entwicklung von geographischen Experimentierkisten

Drittmittelfinanzierte Einzelförderung


Details zum Projekt

Projektleiter/in:
Prof. Dr. Jan Christoph Schubert


Beteiligte FAU-Organisationseinheiten:
Lehrstuhl für Didaktik der Geographie

Mittelgeber: Stiftungen (Joachim Herz Stiftung)
Akronym: GeoKisten
Projektstart: 01.07.2017
Projektende: 31.12.2017


Forschungsbereiche

Geographiedidaktische Implementierungsforschung
Lehrstuhl für Didaktik der Geographie


Abstract (fachliche Beschreibung):


Im Projekt werden ausleihbare geographische Experimentierkisten (GeoKisten) entwickelt, die alle für die Durchführung von Experimenten, Modellen usw. notwendigen Materialien in Klassensatzstärke enthalten. Durch zusätzlich bereitgestellte Materialien (Arbeitsblätter für Schüler*innen, Hinweise für Lehrer*innen) sowie Erläuterungen zur Einbindung in den Unterricht (Hinweise zu Lehrplanbezügen, Materialien z.B. zum Einstieg und zu Transferphasen, Benennung der Lernziele usw.) soll der Vorbereitungsaufwand für Lehrer*innen so gering wie möglich gehalten werden und die Kisten unmittelbar einsetzbar sein. Die Arbeitsweisen sind im Klassenraum bzw. im Geographiefachraum einsetzbar, eine Nutzung naturwissenschaftlicher Fachräume ist nicht notwendig.



Die zum Thema Landwirtschaft (Jahrgangsstufe 5) entwickelte erste GeoKiste wurde bereits mehrfach im unterrichtlichen Einsatz erprobt. Die Ergebnisse der begleitenden Evaluationen fanden Einfluss in die Überarbeitung der GeoKiste. Die GeoKiste ist am Lehrstuhl für Didaktik der Geographie für Lehrpersonen ausleihbar.



Zuletzt aktualisiert 2018-22-11 um 19:40