Erlangen-Nürnberger Projekt zur Entwicklung der Sprachfähigkeiten und des Fachwissens bei Kindern mit und ohne Migrationshintergrund an Grundschulen und weiterführenden Schulen mit bilingualen Angeboten

Drittmittelfinanzierte Einzelförderung


Details zum Projekt

Projektleiter/in:
Prof. Dr. Thorsten Piske


Beteiligte FAU-Organisationseinheiten:
Lehrstuhl für Fremdsprachendidaktik mit dem Schwerpunkt Didaktik des Englischen

Mittelgeber: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) (DFG-Programmpauschale)
Projektstart: 01.10.2011
Projektende: 30.09.2019


Forschungsbereiche

Umgang mit Heterogenität beim Fremdsprachenlernen
Lehrstuhl für Fremdsprachendidaktik mit dem Schwerpunkt Didaktik des Englischen
Bilungualer Unterricht und Bilinguale Betreuung (CLIL und Immersion)
Lehrstuhl für Fremdsprachendidaktik mit dem Schwerpunkt Didaktik des Englischen
Spracherwerbsforschung und Fremdsprachendidaktik
Lehrstuhl für Fremdsprachendidaktik mit dem Schwerpunkt Didaktik des Englischen


Publikationen
Go to first page Go to previous page 1 von 2 Go to next page Go to last page

Piske, T., & Steinlen, A. (2016). Minority language students as at-risk learners: Myth or reality? Finding from an early German-English partial immersion program. In Ehland C, Mindt I, Tönnies M (Eds.), Anglistentag 2015 Conference Proceedings (pp. 9-28). Trier: Wissenschaftlicher Verlag Trier.
Steinlen, A. (2016). Primary school minority and majority language children in a partial immersion program: The development of German and English reading skills. Journal of Immersion and Content-Based Language Education, 4(2), 198-224. https://dx.doi.org/10.1075/jicb.4.2.03ste
Piske, T., & Steinlen, A. (2016). Wortschatzlernen in bilingualen Schulen und Kindertagesstätten. Frankfurt am Main: Peter Lang.
Steinlen, A., & Piske, T. (Eds.) (2016). Wortschatzlernen in bilingualen Schulen und Kindertagesstätten. Frankfurt am Main: Peter Lang.
Piske, T., & Steinlen, A. (2016). Wortschatz - und Leseverständnis des Englischen bei einsprachigen und mehrsprachigen Kindern in einer bilingualen Grundschule. In Steinlen A, Piske T (Eds.), Wortschatzlernen in bilingualen Schulen und Kindertagesstätten (pp. 123-165). Frankfurt a. Main: Peter Lang.
Schwanke, K. (2016). Zur Entwicklung des Wortschatzes bei teilimmersiv unterrichteten Fünftklässlern. Eine Pilotstudie. In A. Steinlen, T. Piske (Eds.), Bilinguales Lernen in Kindergarten und Schule: Erkenntnisse zur Entwicklung des L1- und L2-Wortschatzes bei Lernern in bilingualen Einrichtungen. (pp. 211-233). Frankfurt am Main: Peter Lang.
Steinlen, A., Piske, T., & Schwanke, K. (2015). Die Entwicklung des rezeptiven englischen Wortschatzes von Kindern mit und ohne Migrationshintergrund in bilingualen Kitas und Schulen sowie im Fremdsprachenunterricht. In Linke G, Schmidt K, (Eds.), Immersion und bilingualer Unterricht (Englisch): Erfahrungen - Entwicklungen - Perspektiven (pp. 175-207). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
Steinlen, A., & Gerdes, U. (2015). Eine Pilotuntersuchung zur sprachlichen Entwicklung von Kindern mit und ohne Migrationshintergrund in einer Schule mit bilingualem Sachfachunterricht. In Meron-Minuth, S. & Özkul, S. (Eds.), Fremde Sprachen lehren und lernen (pp. 81-106). Frankfurt a.M.: Peter Lang.
Piske, T. (2015). Zum Erwerb der CLIL-Fremdsprache. In CLIL Revisited (pp. 123-149). Frankfurt am Main: Peter Lang.
Piske, T. (Ed.) (2015). Zum Erwerb der CLIL-Fremdsprache. Frankfurt am Main: Peter Land.

Zuletzt aktualisiert 2018-22-11 um 17:01