IMMERSE: Kognitive Leistungen im Kontext von akutem Stress

Eigenmittelfinanziertes Projekt


Details zum Projekt

Projektleiter/in:
Dr. Ursula Schade
Prof. Dr. Nicolas Rohleder


Beteiligte FAU-Organisationseinheiten:
Lehrstuhl für Gesundheitspsychologie

Projektstart: 01.05.2017
Projektende: 15.09.2017


Forschungsbereiche

Stressreaktionsmuster und Gesundheit
Lehrstuhl für Gesundheitspsychologie


Kurzbeschreibung (allgemeinverständlicher Überblick):


Es gibt Hinweise, dass akuter Stress die kognitive Leistungsfähigkeit in einigen Bereichen beeinflussen kann, allerdings ist die Befundlage bisher inkonsistent. In dem Projekt soll experimentell die Auswirkung von akutem sozialen Stress auf die Antworthemmung, die fokussierte Aufmerksamkeit und auf divergentes Denken untersucht und in Zusammenhang zu biologischen Markern der Stressreaktion gesetzt werden.



Zuletzt aktualisiert 2018-22-11 um 18:02