Bilingual education in an elementary school in Heidenheim/Brenz, Germany

Third party funded individual grant


Project Details

Project leader:
Prof. Dr. Thorsten Piske


Contributing FAU Organisations:
Lehrstuhl für Fremdsprachendidaktik mit dem Schwerpunkt Didaktik des Englischen

Funding source: Industrie (Stadt Heidenheim, Voith, Hartmann)
Start date: 01/09/2015
End date: 31/07/2019


Research Fields

bilingual education in preschools and schools (CLIL and immersion)
Lehrstuhl für Fremdsprachendidaktik mit dem Schwerpunkt Didaktik des Englischen
heterogeneity in the foreign language classroom
Lehrstuhl für Fremdsprachendidaktik mit dem Schwerpunkt Didaktik des Englischen


Abstract (technical / expert description):


Die zentrale Zielsetzung der wissenschaftlichen Begleitung des Projekts zum Bilingualen Unterricht an der Silcherschule in Heidenheim/Brenz ist es, die Effizienz bilingualer Züge bei heterogenen Lernergruppen zu untersuchen und durch Datenerhebungen zur Entwicklung des Englischen, des Deutschen, des Fachwissens und ausgewählter Familiensprachen von Kindern mit Migrationshintergrund genauere Erkenntnisse darüber zu gewinnen, wie sich bilingualer Unterricht von der 1. bis zur 4. Klasse auf das sprachliche und das fachliche Lernen von Grundschulkindern auswirkt. Um dieser Frage nachgehen zu können, werden an der Silcherschule (und eventuell weiteren Grundschulen) Daten zu kognitiven Grundfähigkeiten, zur sprachlichen Entwicklung und zum fachlichen Lernen erhoben, eingegeben und ausgewertet. Auf der Grundlage der Ergebnisse der Datenanalysen wird außerdem erörtert, wie die Rechtschreibleistungen bilingual unterrichteter Grundschulkinder gezielt gefördert werden können, welche Unterrichtsmaterialien für bilingualen Grundschulunterricht besonders geeignet sind und wie der Übergang von Grundschulen mit bilingualen Angeboten in weiterführende Schulen bestmöglich gestaltet werden kann. Über den Fortgang und die Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung wird den Lehrkräften und Eltern der Silcherschule regelmäßig z.B. an Elternabenden berichtet. Dabei steht die Arbeitsgruppe der FAU Erlangen-Nürnberg den Lehrkräften auch für eine Beratung bezüglich bilingualen Unterrichts zur Verfügung.



Last updated on 2018-22-11 at 17:22