Creative Appropriation of Space with Children and Youths – Theoretic Discussion and Conception of Teaching Examples

Internally funded project


Project Details

Project leader:
Dr. Romy Hofmann

Project members:
Prof. Dr. Rainer Mehren

Contributing FAU Organisations:
Lehrstuhl für Didaktik der Geographie

Start date: 01/04/2011


Research Fields

Implementation Research in Didactics of Geography
Lehrstuhl für Didaktik der Geographie


Abstract (technical / expert description):


Eine gewisse Popularität haben sogenannte Hacking- oder Guerilla-Aktionen in den öffentlichen Räumen der Städte erlangt, die vordergründig eine Aufmerksamkeitslenkung auf unbeachtete oder nur wenig sorgfältig behandelte Räume bezwecken. Ziel ist keine dauerhafte (Zer-)Störung oder Intervention; vielmehr soll es gelingen, andere Menschen für momentane Lichtblicke oder zum aktiven Eingreifen, z.B. in Form eigener Bepflanzungen an Gehwegen, zu animieren. Der Wert solcher Aktionen ist der Anlass des Ergründens geeigneter Konzepte, um auch Schülerinnen und Schüler für ihre Umwelt zu sensibilisieren und ihnen die eigene Macht in Form kleiner legaler Eingriffe aufzuzeigen. Sie sollen lernen, sich auch mit anderen Menschen und ihren (Raum-)Vorstellungen auseinanderzusetzen und eventuelle Meinungsverschiedenheiten „in einem Schonraum“ auszutragen.



Publications

Hofmann, R. (2013). Art (f), juvenile, mature, dedicated is looking for space (m) for mutual and allround arrangements. Enriching geography classes through artistic practice. In de Azevedo, Ana Francisca; Nogueira Martins, Ricardo; Rodrigues, Marta & Santos, Mónica (Eds.), Geographical Imaginations. Book of Proceedings - IV International Meeting in Cultural Geography (pp. 131-148). Minho.
Mehren, R., Hofmann, R., & Mehren, M. (2012). Guerilla Gardening. Freiraum-Hacking im urbanen öffentlichen Raum. Praxis Geographie, 1, 28-31.
Hofmann, R., Mehren, M., & Uphues, R. (2012). Hacking the City. A somewhat different mode of field work. European journal of geography, 3(3), 23-32.
Hofmann, R., & Mehren, M. (2012). Mapping im Unterricht. Exklusion im öffentlichen Raum als fächerübergreifendes Projekt. Praxis Geographie, 1, 8-11.

Last updated on 2018-22-11 at 17:41