Robustifizierung physikalischer Parameter in Gasnetzen (B06) (2014 - 2018)

Drittmittelfinanzierte Gruppenförderung - Teilprojekt

Details zum übergeordneten Gesamtprojekt

Titel des Gesamtprojektes: TRR 154: Mathematische Modellierung, Simulation und Optimierung am Beispiel von Gasnetzwerken

Sprecher/in des Gesamtprojekts:
Prof. Dr. Alexander Martin (Lehrstuhl für Angewandte Mathematik (Gemischt-ganzzahlige lineare und nichtlineare Optimierung))


Details zum Projekt

Projektleiter/in:
Prof. Dr. Frauke Liers-Bergmann
Prof. Dr. Michael Stingl

Projektbeteiligte:
Denis Aßmann

Beteiligte FAU-Organisationseinheiten:
Professur für Angewandte Mathematik (Ganzzahlige und robuste Optimierung)
Professur für Angewandte Mathematik (Kontinuierliche Optimierung)
SFB/TRR 154: Mathematische Modellierung, Simulation und Optimierung am Beispiel von Gasnetzwerken, TP B06
Sonderforschungsbereich/Transregio 154: Mathematische Modellierung, Simulation und Optimierung am Beispiel von Gasnetzwerken

Mittelgeber: DFG / Sonderforschungsbereich / Transregio (SFB / TRR)
Projektstart: 01.07.2014


Abstract (fachliche Beschreibung):


Ziel ist das Studium von mit unsicherer oder unvollständiger Information behafteten Optimierungsproblemen mittels Methoden der robusten Optimierung. Beispielhaft sollen Optimierungsprobleme auf Transportnetzen robust modelliert und strukturell untersucht werden. Darauf aufbauend, sollen global optimale Lösungsverfahren entwickelt werden. Im Fokus steht die Modellierung als justierbar robuste Optimierungsprobleme, die Erforschung guter Relaxierungen sowie die effektive Implementierung in Branch-and-Bound Verfahren.


Publikationen

Aßmann, D., Liers, F., & Stingl, M. (2019). Decomposable robust two-stage optimization: An application to gas network operations under uncertainty. Networks. https://dx.doi.org/10.1002/net.21871

Zuletzt aktualisiert 2018-27-11 um 11:53