Großskalige Simulationen an Kohlenstoff-Allotropen (C01)

Drittmittelfinanzierte Gruppenförderung - Teilprojekt

Details zum übergeordneten Gesamtprojekt

Titel des Gesamtprojektes: Synthetische Kohlenstoffallotrope

Sprecher/in des Gesamtprojekts:
Prof. Dr. Andreas Hirsch (Lehrstuhl für Organische Chemie II)


Details zum Projekt

Projektleiter/in:
apl. Prof. Dr. Timothy Clark
Prof. Dr. Bernd Meyer


Beteiligte FAU-Organisationseinheiten:
Computer-Chemie-Centrum
Professur für Computational Chemistry
Sonderforschungsbereich 953/2 Synthetische Kohlenstoffallotrope

Mittelgeber: DFG / Sonderforschungsbereich (SFB)
Akronym: SFB 953
Projektstart: 01.01.2012


Abstract (fachliche Beschreibung):


Ziel des Projektes ist die Entwicklung und Anwendung von schnellen parametrisierten quantenmechanischen Techniken (semiempirische Molekülorbital-Theorie und Dichtefunktional-basiertes tight binding, TB), um große Aggregate, die Kohlenstoff-Allotrope enthalten, zu berechnen und Reaktionsmechanismen zu bestimmen. Die dynamischen Eigenschaften von flexiblen molekularen Anordnungen werden sowohl mit klassisch-mechanischer als auch mit direkter TB Moleküldynamik und Metadynamik untersucht. Es werden sowohl Systeme aus den experimentellen Projekten untersucht als auch Strukturen, Wellenfunktionen und Elektronendichten für die anderen theoretischen Teilprojekte berechnet.



Zuletzt aktualisiert 2018-22-11 um 19:22