Lessing und die Anfänge der jüdischen Malerei mit Daniel Moritz Oppermann

Beitrag in einem Sammelwerk
(Aufsatz)


Details zur Publikation

Autorinnen und Autoren: Möseneder K
Herausgeber: Dirk Niefanger, Gunnar Och, Birka Siwczyk
Titel Sammelwerk: Lessing und das Judentum. Lektüren, Dialoge, Kontroversen im 19. Jahrhundert
Verlag: Olms
Verlagsort: Hildesheim
Jahr der Veröffentlichung: 2015
Seitenbereich: 311-323
ISBN: 978-3-487-14750-5
Sprache: Deutsch


FAU-Autorinnen und Autoren / FAU-Herausgeberinnen und Herausgeber

Möseneder, Karl Prof. Dr.
Lehrstuhl für Kunstgeschichte


Forschungsbereiche

Bilder der Toleranz
Lehrstuhl für Kunstgeschichte


Zitierweisen

APA:
Möseneder, K. (2015). Lessing und die Anfänge der jüdischen Malerei mit Daniel Moritz Oppermann. In Dirk Niefanger, Gunnar Och, Birka Siwczyk (Eds.), Lessing und das Judentum. Lektüren, Dialoge, Kontroversen im 19. Jahrhundert (pp. 311-323). Hildesheim: Olms.

MLA:
Möseneder, Karl. "Lessing und die Anfänge der jüdischen Malerei mit Daniel Moritz Oppermann." Lessing und das Judentum. Lektüren, Dialoge, Kontroversen im 19. Jahrhundert Ed. Dirk Niefanger, Gunnar Och, Birka Siwczyk, Hildesheim: Olms, 2015. 311-323.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2018-10-08 um 03:44