Auswirkungen der GKB auf latente Steuern im handelsrechtlichen Jahresabschluss

Authored book
(Monography)


Publication Details

Author(s): Dietrich F
Edition name or number: 1. Auflage
Publisher: Springer Gabler
Publishing place: Wiesbaden
Publication year: 2014
ISBN: 978-3-658-04822-8
Language: German


Abstract


Am 16.3.2011 veröffentlichte die Europäische Kommission einen Richtlinienentwurf zur Einführung einer Gemeinsamen konsolidierten Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage (GKKB). Franziska Dietrich untersucht, welche Auswirkungen sich durch die Einführung eines auf dem Richtlinienentwurf basierenden europaweit einheitlichen Regelwerks zur steuerlichen Gewinnermittlung (GKB) auf die latenten Steuern im handelsrechtlichen Einzelabschluss deutscher Kapitalgesellschaften ergeben. Der Rechtsvergleich zeigt, dass die GKB nicht in allen Bereichen vollständig geregelt ist. Da die GKB auf eine Maßgeblichkeit verzichtet, dürfen diese Regelungslücken und Auslegungsunsicherheiten nicht durch Rückgriff auf die nationalen und internationalen Bilanzierungsvorschriften gelöst werden, sondern müssen im Kontext dieser Richtlinie ausgelegt werden.



FAU Authors / FAU Editors

Dietrich, Franziska
Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Steuerlehre


How to cite

APA:
Dietrich, F. (2014). Auswirkungen der GKB auf latente Steuern im handelsrechtlichen Jahresabschluss. Wiesbaden: Springer Gabler.

MLA:
Dietrich, Franziska. Auswirkungen der GKB auf latente Steuern im handelsrechtlichen Jahresabschluss. Wiesbaden: Springer Gabler, 2014.

BibTeX: 

Last updated on 2018-19-04 at 03:05