Kontaktierung von Antrieben für die Elektromobilität

Beitrag in einer Fachzeitschrift


Details zur Publikation

Autorinnen und Autoren: Gläßel T, Franke J
Zeitschrift: Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb
Jahr der Veröffentlichung: 2017
Band: 112
Heftnummer: 5
Seitenbereich: 322 - 326
ISSN: 0932-0482
eISSN: 0947-0085


Abstract



Getrieben durch die Elektromobilität und neuen Anforderungen hinsichtlich Stückzahlen, Qualität und innovativer Motorauslegungen rücken Produktionstechnologien für die Wicklung elektrischer Antriebe in den Fokus. Insbesondere etablierte Kontaktierungstechnologien, mit deren Hilfe lackisolierte Leiter elektrisch und mechanisch verbunden werden, können nur bedingt Schritt halten. Der Beitrag identifiziert aktuelle Anforderungen an Kontaktierungstechnologien und stellt innovative Lösungsansätze vor.



 



FAU-Autorinnen und Autoren / FAU-Herausgeberinnen und Herausgeber

Franke, Jörg Prof. Dr.-Ing.
Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik
Gläßel, Tobias
Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik


Zitierweisen

APA:
Gläßel, T., & Franke, J. (2017). Kontaktierung von Antrieben für die Elektromobilität. Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb, 112(5), 322 - 326.

MLA:
Gläßel, Tobias, and Jörg Franke. "Kontaktierung von Antrieben für die Elektromobilität." Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb 112.5 (2017): 322 - 326.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2019-18-07 um 07:24