Kognitiv aktivierende Leseübungen im Anfangsunterricht der Grundschule. Eine Videostudie.

Beitrag in einem Sammelwerk
(Originalarbeit)


Details zur Publikation

Autor(en): Lotz M
Herausgeber: G. Rupp, J. Boelmann & D. Frickel
Titel Sammelwerk: Aspekte literarischen Lernens. Junge Forschung in der Deutschdidaktik
Verlag: Lit Verlag
Verlagsort: Münster
Jahr der Veröffentlichung: 2010
Seitenbereich: 145-163
Sprache: Deutsch


Zusätzliche Organisationseinheit(en)
Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik mit dem Schwerpunkt Umgang mit Heterogenität
Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik mit dem Schwerpunkt Lehren und Lernen
Institut für Grundschulforschung


Zitierweisen

APA:
Lotz, M. (2010). Kognitiv aktivierende Leseübungen im Anfangsunterricht der Grundschule. Eine Videostudie. In G. Rupp, J. Boelmann & D. Frickel (Eds.), Aspekte literarischen Lernens. Junge Forschung in der Deutschdidaktik. (pp. 145-163). Münster: Lit Verlag.

MLA:
Lotz, Miriam. "Kognitiv aktivierende Leseübungen im Anfangsunterricht der Grundschule. Eine Videostudie." Aspekte literarischen Lernens. Junge Forschung in der Deutschdidaktik. Ed. G. Rupp, J. Boelmann & D. Frickel, Münster: Lit Verlag, 2010. 145-163.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2018-03-11 um 20:44