Das Bundesverfassungsgericht zum ESM. Der Vorlagebeschluss für den Gerichtshof der Europäischen Union: Wer hat das "allerletzte Wort" im europäischen Verfassungsgerichtsverbund?

Journal article


Publication Details

Author(s): Pehle H
Journal: Gesellschaft, Wirtschaft, Politik
Publisher: Budrich
Publication year: 2014
Journal issue: H. 2
Pages range: 245-251
ISSN: 1619-6910
eISSN: 2196-1654
Language: German


FAU Authors / FAU Editors

Pehle, Heinrich apl. Prof. Dr.
Philosophische Fakultät und Fachbereich Theologie


Additional Organisation
Lehrstuhl für deutsche und vergleichende Politikwissenschaft, Europaforschung und Politische Ökonomie


How to cite

APA:
Pehle, H. (2014). Das Bundesverfassungsgericht zum ESM. Der Vorlagebeschluss für den Gerichtshof der Europäischen Union: Wer hat das "allerletzte Wort" im europäischen Verfassungsgerichtsverbund? Gesellschaft, Wirtschaft, Politik, H. 2, 245-251.

MLA:
Pehle, Heinrich. "Das Bundesverfassungsgericht zum ESM. Der Vorlagebeschluss für den Gerichtshof der Europäischen Union: Wer hat das "allerletzte Wort" im europäischen Verfassungsgerichtsverbund?" Gesellschaft, Wirtschaft, Politik H. 2 (2014): 245-251.

BibTeX: 

Last updated on 2018-10-08 at 02:57