Bestandsaufnahme zur Reichweite des Maßgeblichkeitsprinzips

Beitrag in einer Fachzeitschrift


Details zur Publikation

Autorinnen und Autoren: Scheffler W
Zeitschrift: Der Konzern
Jahr der Veröffentlichung: 2016
Seitenbereich: 482-489
ISSN: 1611-2296
Sprache: Deutsch


Abstract


In dem Beitrag wird verdeutlicht wird, dass die Anzahl an Abweichungen zwischen der handelsrechtlichen Rechnungslegung und der steuerlichen Gewinnermittlung immer mehr zunimmt. Darauf aufbauend wird erläutert, welche Auswirkungen sich aus dieser Entwicklung auf die Steuerabgrenzung nach § 274 HGB und die Steuerbilanzpolitik ergeben.



FAU-Autorinnen und Autoren / FAU-Herausgeberinnen und Herausgeber

Scheffler, Wolfram Prof. Dr.
Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Steuerlehre


Zitierweisen

APA:
Scheffler, W. (2016). Bestandsaufnahme zur Reichweite des Maßgeblichkeitsprinzips. Der Konzern, 482-489.

MLA:
Scheffler, Wolfram. "Bestandsaufnahme zur Reichweite des Maßgeblichkeitsprinzips." Der Konzern (2016): 482-489.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2018-08-08 um 05:57