'Strip, Tear, Pull, Rent, Flay off all': The Mechanical Reduction of the Satire in Swift's Tale

Beitrag in einem Sammelwerk
(Buchkapitel)


Details zur Publikation

Autorinnen und Autoren: Freiburg R
Herausgeber: Hermann J. Real and Helgard Stöver-Leidig
Titel Sammelwerk: Reading Swift: Papers from the Third Münster Symposium on Jonathan Swift
Verlag: Wilhelm Fink Verlag
Verlagsort: München
Jahr der Veröffentlichung: 1998
Seitenbereich: 57-72
Sprache: Englisch


FAU-Autorinnen und Autoren / FAU-Herausgeberinnen und Herausgeber

Freiburg, Rudolf Prof. Dr.
Lehrstuhl für Anglistik, insbesondere Literaturwissenschaft


Forschungsbereiche

Literatur und Kultur des ‚Langen Achtzehnten Jahrhunderts‘
Lehrstuhl für Anglistik, insbesondere Literaturwissenschaft


Zitierweisen

APA:
Freiburg, R. (1998). 'Strip, Tear, Pull, Rent, Flay off all': The Mechanical Reduction of the Satire in Swift's Tale. In Hermann J. Real and Helgard Stöver-Leidig (Eds.), Reading Swift: Papers from the Third Münster Symposium on Jonathan Swift. (pp. 57-72). München: Wilhelm Fink Verlag.

MLA:
Freiburg, Rudolf. "'Strip, Tear, Pull, Rent, Flay off all': The Mechanical Reduction of the Satire in Swift's Tale." Reading Swift: Papers from the Third Münster Symposium on Jonathan Swift. Ed. Hermann J. Real and Helgard Stöver-Leidig, München: Wilhelm Fink Verlag, 1998. 57-72.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2019-21-07 um 07:23