Paulinus von Trier

Other publication type


Publication Details

Author(s): Brennecke HC
Editor(s): Traugott Bautz
Title edited volumes: Biographisch–Bibliographisches Kirchenlexikon
Publisher: Traugott Baut Verlag
Publishing place: Nordhausen
Publication year: 2016
Volume: 37
Pages range: 813-819
ISBN: ISBN 978-3-95948-142-7
Language: German


Abstract


Paulinus, christlicher Bischof von Trier ab ca. 352, wurde 355 auf einer Synode von Mailand im Zusammenhang der Auseinendersetzungen im arianischen Streitabgesetzt, exkommuniziert und anschließend auf Befehl des Kaisers Constantius II. ins Exil geschickt, wo er vermutlich verstorben ist.



FAU Authors / FAU Editors

Brennecke, Hanns Christof Prof. Dr.
Lehrstuhl für Kirchengeschichte I (Ältere Kirchengeschichte)


How to cite

APA:
Brennecke, H.C. (2016). Paulinus von Trier. In Biographisch–Bibliographisches Kirchenlexikon, Vol. 37, Nordhausen: Traugott Baut Verlag.

MLA:
Brennecke, Hanns Christof. "Paulinus von Trier." Biographisch–Bibliographisches Kirchenlexikon Nordhausen: Traugott Baut Verlag. Vol. 37. 2016.

BibTeX: 

Last updated on 2018-08-08 at 05:12