Möglichkeiten und Grenzen der Korpusbildung am Beispiel Nürnbergs um 1500

Beitrag in einem Sammelwerk


Details zur Publikation

Autorinnen und Autoren: Habermann M
Herausgeber: Brandt Gisela
Titel Sammelwerk: Historische Soziolinguistik des Deutschen. Forschungsansätze - Korpusbildung - Fallstudien. Internationale Fachtagung: Rostock, 1.-3.9.1992.
Verlag: Heinz
Verlagsort: Stuttgart
Jahr der Veröffentlichung: 1994
Titel der Reihe: Stuttgarter Arbeiten zur Germanistik
Band: 283
Tagungsband: Historische Soziolinguistik des Deutschen. Forschungsansätze - Korpusbildung - Fallstudien
Seitenbereich: 51-61
ISBN: 978-3-88099-287-0
Sprache: Deutsch


FAU-Autorinnen und Autoren / FAU-Herausgeberinnen und Herausgeber

Habermann, Mechthild Prof. Dr.
Lehrstuhl für Germanistische Sprachwissenschaft


Forschungsbereiche

Weitere Forschung am Lehrstuhl
Lehrstuhl für Germanistische Sprachwissenschaft
Frühneuhochdeutsch
Lehrstuhl für Germanistische Sprachwissenschaft
Mittelalter und Frühe Neuzeit: Wissen - Überlieferung - Praktiken - Imagination
Forschungsschwerpunkt einer Fakultät: Philosophische Fakultät und Fachbereich Theologie


Zitierweisen

APA:
Habermann, M. (1994). Möglichkeiten und Grenzen der Korpusbildung am Beispiel Nürnbergs um 1500. In Brandt Gisela (Hrg.), Historische Soziolinguistik des Deutschen. Forschungsansätze - Korpusbildung - Fallstudien. Internationale Fachtagung: Rostock, 1.-3.9.1992. (pp. 51-61). Stuttgart: Heinz.

MLA:
Habermann, Mechthild. "Möglichkeiten und Grenzen der Korpusbildung am Beispiel Nürnbergs um 1500." Historische Soziolinguistik des Deutschen. Forschungsansätze - Korpusbildung - Fallstudien. Internationale Fachtagung: Rostock, 1.-3.9.1992. Hrg. Brandt Gisela, Stuttgart: Heinz, 1994. 51-61.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2019-03-06 um 07:13