The effects of 6-week-decoupled bi-pedal cycling on submaximal and high intensity performance in competitive cyclists and triathletes

Beitrag in einer Fachzeitschrift
(Originalarbeit)


Details zur Publikation

Autorinnen und Autoren: Sperlich B, Zelle S, Kleinoeder H, Lochmann M, Zinner C, Holmberg HC, Mester J
Zeitschrift: European journal of applied physiology
Verlag: Springer
Jahr der Veröffentlichung: 2011
Band: 111
Heftnummer: 111
Seitenbereich: 1625-1630
ISSN: 1439-6319
Sprache: Englisch


FAU-Autorinnen und Autoren / FAU-Herausgeberinnen und Herausgeber

Lochmann, Matthias Prof. Dr. Dr.
Lehrstuhl für Sportbiologie und Bewegungsmedizin


Einrichtungen weiterer Autorinnen und Autoren

Deutsche Sporthochschule Köln
Mid-Sweden University / Mittuniversitetet


Forschungsbereiche

Trainingswissenschaft
Lehrstuhl für Sportbiologie und Bewegungsmedizin
Trainingswissenschaft
Lehrstuhl für Sportbiologie und Bewegungsmedizin


Zitierweisen

APA:
Sperlich, B., Zelle, S., Kleinoeder, H., Lochmann, M., Zinner, C., Holmberg, H.-C., & Mester, J. (2011). The effects of 6-week-decoupled bi-pedal cycling on submaximal and high intensity performance in competitive cyclists and triathletes. European journal of applied physiology, 111(111), 1625-1630. https://dx.doi.org/10.1007/s00421-010-1785-z

MLA:
Sperlich, Billy, et al. "The effects of 6-week-decoupled bi-pedal cycling on submaximal and high intensity performance in competitive cyclists and triathletes." European journal of applied physiology 111.111 (2011): 1625-1630.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2018-09-08 um 03:57