Heißt krank zu sein sich auch krank zu fühlen? Subjektive Gesundheit und ihr Zusammenhang mit anderen Gesundheitsdimensionen.

Article in Edited Volumes


Publication Details

Author(s): Spuling SM, Wurm S, Wolff JK, Wünsche J
Editor(s): Mahne, K., Wolff, J. K., Simonson, J., Tesch-Römer, C.
Title edited volumes: Altern im Wandel: Zwei Jahrzehnte Deutscher Alterssurvey (DEAS)
Publisher: Springer
Publishing place: Wiesbaden
Publication year: 2016
Pages range: 161-173
ISBN: 3658125012, 9783658125011


FAU Authors / FAU Editors

Wurm, Susanne Prof. Dr.
Professur für Psychogerontologie


How to cite

APA:
Spuling, S.M., Wurm, S., Wolff, J.K., & Wünsche, J. (2016). Heißt krank zu sein sich auch krank zu fühlen? Subjektive Gesundheit und ihr Zusammenhang mit anderen Gesundheitsdimensionen. In Mahne, K., Wolff, J. K., Simonson, J., Tesch-Römer, C. (Eds.), Altern im Wandel: Zwei Jahrzehnte Deutscher Alterssurvey (DEAS). (pp. 161-173). Wiesbaden: Springer.

MLA:
Spuling, Svenja M., et al. "Heißt krank zu sein sich auch krank zu fühlen? Subjektive Gesundheit und ihr Zusammenhang mit anderen Gesundheitsdimensionen." Altern im Wandel: Zwei Jahrzehnte Deutscher Alterssurvey (DEAS). Ed. Mahne, K., Wolff, J. K., Simonson, J., Tesch-Römer, C., Wiesbaden: Springer, 2016. 161-173.

BibTeX: 

Last updated on 2019-29-07 at 07:12