Recht und autarkes Denken. Rahmenbedingungen für eine autonome Rechtsfindung im Islam

Article in Edited Volumes
(Essay)


Publication Details

Author(s): Poya A
Editor(s): Badawia Tarek, Schmid Hansjörg
Title edited volumes: Zwischen Gewissen und Norm. Autonomie als Leitkategorie religiöser Bildung im Islam und Christentum
Publisher: Lit
Publishing place: Berlin
Publication year: 2016
Title of series: Islam und Bildung
Volume: 3
Pages range: 97-110
ISBN: 978-3-643-12890-4
Language: German


FAU Authors / FAU Editors

Poya, Abbas Dr.
Department Islamisch-Religiöse Studien


How to cite

APA:
Poya, A. (2016). Recht und autarkes Denken. Rahmenbedingungen für eine autonome Rechtsfindung im Islam. In Badawia Tarek, Schmid Hansjörg (Eds.), Zwischen Gewissen und Norm. Autonomie als Leitkategorie religiöser Bildung im Islam und Christentum (pp. 97-110). Berlin: Lit.

MLA:
Poya, Abbas. "Recht und autarkes Denken. Rahmenbedingungen für eine autonome Rechtsfindung im Islam." Zwischen Gewissen und Norm. Autonomie als Leitkategorie religiöser Bildung im Islam und Christentum Ed. Badawia Tarek, Schmid Hansjörg, Berlin: Lit, 2016. 97-110.

BibTeX: 

Last updated on 2018-10-08 at 18:25