Die Implizit-Explizit-Profilkongruenz von Motiven: Ein studienübergreifender Test des Unabhängigkeitspostulats anhand von Bild- und Subkategorienprofilen innerhalb von Individuen [Implicit-explicit profile congruence of motives: A multi-study test of the independence postulate using within-individual picture and subcategory profiles]

Beitrag bei einer Tagung
(Konferenzbeitrag)


Details zur Publikation

Autor(en): Köllner M, Rösch AG, Schultheiss O
Jahr der Veröffentlichung: 2016


FAU-Autoren / FAU-Herausgeber

Köllner, Martin Dr.
Lehrstuhl für Allgemeine Psychologie (Motivation, Emotion und Lernen)
Schultheiss, Oliver Prof. Dr.
Lehrstuhl für Allgemeine Psychologie (Motivation, Emotion und Lernen)


Zitierweisen

APA:
Köllner, M., Rösch, A.G., & Schultheiss, O. (2016). Die Implizit-Explizit-Profilkongruenz von Motiven: Ein studienübergreifender Test des Unabhängigkeitspostulats anhand von Bild- und Subkategorienprofilen innerhalb von Individuen [Implicit-explicit profile congruence of motives: A multi-study test of the independence postulate using within-individual picture and subcategory profiles]. Erlangen (Germany).

MLA:
Köllner, Martin, Andreas G. Rösch, and Oliver Schultheiss. "Die Implizit-Explizit-Profilkongruenz von Motiven: Ein studienübergreifender Test des Unabhängigkeitspostulats anhand von Bild- und Subkategorienprofilen innerhalb von Individuen [Implicit-explicit profile congruence of motives: A multi-study test of the independence postulate using within-individual picture and subcategory profiles]." Proceedings of the 36th Colloquium on Motivational Psychology, Erlangen (Germany) 2016.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2018-08-08 um 02:56