Der Körper als Refugium absoluter Selbstbestimmung? Ethische Herausforderungen einer 'Freiheit zur Krankheit'

Beitrag in einem Sammelwerk
(Buchkapitel)


Details zur Publikation

Autorinnen und Autoren: Braun M
Herausgeber: Beck Susanne
Titel Sammelwerk: Gehört mein Körper noch mir? : Strafgesetzgebung zur Verfügungsbefugnis über den eigenen Körper in den Lebenswissenschaften
Verlag: Nomos
Verlagsort: Baden-Baden
Jahr der Veröffentlichung: 2012
Seitenbereich: 177-192


FAU-Autorinnen und Autoren / FAU-Herausgeberinnen und Herausgeber

Braun, Matthias Dr.
Lehrstuhl für Systematische Theologie II (Ethik)


Forschungsbereiche

Ethik psychischer Devianz
Lehrstuhl für Systematische Theologie II (Ethik)


Zitierweisen

APA:
Braun, M. (2012). Der Körper als Refugium absoluter Selbstbestimmung? Ethische Herausforderungen einer 'Freiheit zur Krankheit'. In Beck Susanne (Eds.), Gehört mein Körper noch mir? : Strafgesetzgebung zur Verfügungsbefugnis über den eigenen Körper in den Lebenswissenschaften (pp. 177-192). Baden-Baden: Nomos.

MLA:
Braun, Matthias. "Der Körper als Refugium absoluter Selbstbestimmung? Ethische Herausforderungen einer 'Freiheit zur Krankheit'." Gehört mein Körper noch mir? : Strafgesetzgebung zur Verfügungsbefugnis über den eigenen Körper in den Lebenswissenschaften Ed. Beck Susanne, Baden-Baden: Nomos, 2012. 177-192.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2018-08-08 um 23:11