Starke Kinder haben einen starken Anfang – eine Interventionsstudie zur Stärkung emotionaler, personaler und sozialer Kompetenzen für den Übergang vom Kindergarten in die Grundschule

Beitrag in einem Sammelwerk
(Buchkapitel)


Details zur Publikation

Autor(en): Frank A, Martschinke S, Munser-Kiefer M, Kopp B
Herausgeber: Arnold Karl-Heinz
Titel Sammelwerk: Zwischen Fachdidaktik und Stufendidaktik : Perspektiven für die Grundschulpädagogik
Verlag: VS-Verl.
Verlagsort: Wiesbaden
Jahr der Veröffentlichung: 2010
Seitenbereich: 47-50


FAU-Autoren / FAU-Herausgeber

Frank, Angela Dr.
Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik mit dem Schwerpunkt Umgang mit Heterogenität
Kopp, Bärbel Prof. Dr.
Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik mit dem Schwerpunkt Lehren und Lernen
Martschinke, Sabine Prof. Dr.
Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik mit dem Schwerpunkt Umgang mit Heterogenität
Munser-Kiefer, Meike Dr.
Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik mit dem Schwerpunkt Umgang mit Heterogenität


Zitierweisen

APA:
Frank, A., Martschinke, S., Munser-Kiefer, M., & Kopp, B. (2010). Starke Kinder haben einen starken Anfang – eine Interventionsstudie zur Stärkung emotionaler, personaler und sozialer Kompetenzen für den Übergang vom Kindergarten in die Grundschule. In Arnold Karl-Heinz (Eds.), Zwischen Fachdidaktik und Stufendidaktik : Perspektiven für die Grundschulpädagogik (pp. 47-50). Wiesbaden: VS-Verl..

MLA:
Frank, Angela, et al. "Starke Kinder haben einen starken Anfang – eine Interventionsstudie zur Stärkung emotionaler, personaler und sozialer Kompetenzen für den Übergang vom Kindergarten in die Grundschule." Zwischen Fachdidaktik und Stufendidaktik : Perspektiven für die Grundschulpädagogik Ed. Arnold Karl-Heinz, Wiesbaden: VS-Verl., 2010. 47-50.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2018-15-09 um 13:58