Kinder mit Flucht-/Migrationshintergrund im (Schrift-)Spracherwerb – Welche Erfahrungen berichten Grundschullehrkräfte?

Beitrag in einem Sammelwerk
(Buchkapitel)


Details zur Publikation

Autorinnen und Autoren: Kirschhock EM, Hiebl P
Herausgeber: M. Peschel & U. Carle
Titel Sammelwerk: Forschung für die Praxis.
Verlag: Grundschulverband.
Verlagsort: Frankfurt a.M.
Jahr der Veröffentlichung: 2017
Titel der Reihe: Beiträge zur Reform der Grundschule
Seitenbereich: S.133-143
ISBN: 978-3-941649-21-7


Abstract




FAU-Autorinnen und Autoren / FAU-Herausgeberinnen und Herausgeber

Kirschhock, Eva-Maria Dr.
Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik mit dem Schwerpunkt Lehren und Lernen


Forschungsbereiche

Lehren und Lernen im Schriftspracherwerb und im Bereich Sprache
Institut für Grundschulforschung
Heterogenität und Inklusion
Institut für Grundschulforschung


Zitierweisen

APA:
Kirschhock, E.-M., & Hiebl, P. (2017). Kinder mit Flucht-/Migrationshintergrund im (Schrift-)Spracherwerb – Welche Erfahrungen berichten Grundschullehrkräfte? In M. Peschel & U. Carle (Eds.), Forschung für die Praxis. (pp. S.133-143). Frankfurt a.M.: Grundschulverband..

MLA:
Kirschhock, Eva-Maria, and Petra Hiebl. "Kinder mit Flucht-/Migrationshintergrund im (Schrift-)Spracherwerb – Welche Erfahrungen berichten Grundschullehrkräfte?" Forschung für die Praxis. Ed. M. Peschel & U. Carle, Frankfurt a.M.: Grundschulverband., 2017. S.133-143.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2019-30-07 um 07:24