Richtlinie über eine Gemeinsame Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage – mehr als eine Harmonisierung der steuerlichen Gewinnermittlung

Buch (Autor)


Details zur Publikation

Autorinnen und Autoren: Scheffler W, Köstler M
Herausgeber: Institut Finanzen und Steuern e.V.
Verlagsort: Berlin
Jahr der Veröffentlichung: 2017
Titel der Reihe: Schrift Nr. 518
Band: Schrift Nr. 518


Abstract


Am 25.10.2016 wurde eine aktualisierte Fassung des Vorschlags für eine Richtlinie des Rates über eine „Gemeinsame Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage“ veröffentlicht (GKB-RLE). In dieser ifst-Schrift werden die umfangreichen Regelungen des GKB-RLE zur steuerlichen Gewinnermittlung mit den Normen verglichen, die für eine nach deutschem Recht aufzustellende Steuerbilanz gelten. Zusätzlich wird zum einen auf die ergänzenden Zielsetzungen des GKB-RLE im Zusammenhang mit der Förderung der Eigenfinanzierung sowie von Forschung und Entwicklung und zum anderen auf die Vorschriften des GKB-RLE zu grenzüberschreitenden Sachverhalten eingegangen.



FAU-Autorinnen und Autoren / FAU-Herausgeberinnen und Herausgeber

Köstler, Melanie
Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Steuerlehre
Scheffler, Wolfram Prof. Dr.
Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Steuerlehre


Zitierweisen

APA:
Scheffler, W., & Köstler, M. (2017). Richtlinie über eine Gemeinsame Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage – mehr als eine Harmonisierung der steuerlichen Gewinnermittlung. Berlin.

MLA:
Scheffler, Wolfram, and Melanie Köstler. Richtlinie über eine Gemeinsame Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage – mehr als eine Harmonisierung der steuerlichen Gewinnermittlung. Berlin, 2017.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2018-10-08 um 19:24