Qualitätsmanagement zur Verbesserung von Bewegungsverhältnissen in der Gesundheitsförderung.

Journal article
(Original article)


Publication Details

Author(s): Rütten A, Frahsa A
Journal: Bewegungstherapie und Gesundheitssport
Publisher: Haug-Verl. in MVS,
Publication year: 2012
Volume: 28
Journal issue: 1
Pages range: 6-10
ISSN: 1613-0863
Language: German


Abstract


Am Beispiel eines Projekts aus der bewegungsbezogenen Gesundheitsförderung wird die konkrete Umsetzung eines Konzepts zur Qualität der Bewegungsverhältnisse in der Interventionspraxis aufgezeigt. Das Qualitätsmanagement der Bewegungsverhältnisse bezieht sich auf den gesamten Projektverlauf, d. h. es ist ein konstitutiver Bestandteil von Assessment-, Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität. Die im Projekt verwendeten Konzepte, Methoden und Ergebnisse werden bezogen auf diese 4 Qualitätsdimensionen präsentiert. 



FAU Authors / FAU Editors

Frahsa, Annika Dr.
Lehrstuhl für Sportwissenschaft
Rütten, Alfred Prof. Dr.
Lehrstuhl für Sportwissenschaft


How to cite

APA:
Rütten, A., & Frahsa, A. (2012). Qualitätsmanagement zur Verbesserung von Bewegungsverhältnissen in der Gesundheitsförderung. Bewegungstherapie und Gesundheitssport, 28(1), 6-10. https://dx.doi.org/10.1055/s-0031-1283890

MLA:
Rütten, Alfred, and Annika Frahsa. "Qualitätsmanagement zur Verbesserung von Bewegungsverhältnissen in der Gesundheitsförderung." Bewegungstherapie und Gesundheitssport 28.1 (2012): 6-10.

BibTeX: 

Last updated on 2018-19-04 at 02:34