Präzises Prozessmonitoring durch valide Messergebnisse - Bereitstellung einer europäisch harmonisierten Weiterbildungsmaßnahme zur Messunsicherheitsermittlung

Beitrag in einer Fachzeitschrift
(anderer)


Details zur Publikation

Autorinnen und Autoren: Gröschl AC, Hausotte T
Zeitschrift: Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb
Verlag: Carl Hanser Verlag GmbH & Co.
Jahr der Veröffentlichung: 2014
Band: 109
Heftnummer: 4
Seitenbereich: 205-208
ISSN: 0932-0482
eISSN: 0947-0085
Sprache: Deutsch


Abstract


Die Ermittlung und Bereitstellung valider Messergebnissen bilden die Grundlage um die Qualität gefertigter Produkte beurteilen und verbessern zu können sowie die dazu eingesetzten Prozesse im Sinne eines nachhaltigen Qualitätsmanagements zielgerichtet zu steuern. Da alle Messergebnisse stets mit Abweichungen behaftet sind, ist eine adäquate Bestimmung und Angabe der Messunsicherheit essentiell und erfordert eine angemessene Schulung des damit vertrauten Personals.


FAU-Autorinnen und Autoren / FAU-Herausgeberinnen und Herausgeber

Gröschl, Andreas Christian
Lehrstuhl für Fertigungsmesstechnik
Hausotte, Tino Prof. Dr.-Ing.
Lehrstuhl für Fertigungsmesstechnik


Zitierweisen

APA:
Gröschl, A.C., & Hausotte, T. (2014). Präzises Prozessmonitoring durch valide Messergebnisse - Bereitstellung einer europäisch harmonisierten Weiterbildungsmaßnahme zur Messunsicherheitsermittlung. Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb, 109(4), 205-208.

MLA:
Gröschl, Andreas Christian, and Tino Hausotte. "Präzises Prozessmonitoring durch valide Messergebnisse - Bereitstellung einer europäisch harmonisierten Weiterbildungsmaßnahme zur Messunsicherheitsermittlung." Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb 109.4 (2014): 205-208.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2019-21-07 um 07:44