Die Erziehung des Spiels: Das Spiel nach Regeln in der Pädagogik und in den Game Studies

Beitrag in einem Sammelwerk


Details zur Publikation

Autorinnen und Autoren: Stroh M
Herausgeber: Hennig, Martin, Krah, Hans
Titel Sammelwerk: Spielzeichen: Theorien, Analysen und Kontexte des zeitgenössischen Computerspiels
Verlag: Verlag Werner Hülsbusch
Verlagsort: Glückstadt
Jahr der Veröffentlichung: 2016
Seitenbereich: 331 - 346
ISBN: 978-3864880957


FAU-Autorinnen und Autoren / FAU-Herausgeberinnen und Herausgeber

Stroh, Michael
Lehrstuhl für Pädagogik mit dem Schwerpunkt Organisationspädagogik


Zitierweisen

APA:
Stroh, M. (2016). Die Erziehung des Spiels: Das Spiel nach Regeln in der Pädagogik und in den Game Studies. In Hennig, Martin, Krah, Hans (Eds.), Spielzeichen: Theorien, Analysen und Kontexte des zeitgenössischen Computerspiels (pp. 331 - 346). Glückstadt: Verlag Werner Hülsbusch.

MLA:
Stroh, Michael. "Die Erziehung des Spiels: Das Spiel nach Regeln in der Pädagogik und in den Game Studies." Spielzeichen: Theorien, Analysen und Kontexte des zeitgenössischen Computerspiels Ed. Hennig, Martin, Krah, Hans, Glückstadt: Verlag Werner Hülsbusch, 2016. 331 - 346.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2018-10-08 um 06:38