Mentaltraining im Triathlon

Buch (Autor)
(Monographie)


Details zur Publikation

Autorinnen und Autoren: Ziemainz H, Rentschler W
Verlag: Feldhaus
Verlagsort: Hamburg
Jahr der Veröffentlichung: 2014
Titel der Reihe: Mentaltraining im Sport
ISBN: 978-3-88020-606-9
Sprache: Deutsch


Abstract

Band 5 der Buchreihe Mentaltraining im Sport behandelt psychologische Trainingsformen, die in der Ausdauersportart Triathlon von besonderer Bedeutung sind. Dabei werden die wichtigsten triathlonspezifischen Probleme aufgegriffen (z. B. der triathlonspezifische Wechsel) und Lösungsmöglichkeiten vorgeschlagen. Der Bogen spannt sich von Technik- und Taktikschulung, über den Umgang mit belastenden Wettkampfsituationen und deren Bewältigung, über Aspekte der Motivierung bis zur Willensschulung. Die Autoren versuchen dabei grundlegende sportpsychologischen Erkenntnisse aber vor allem aktuelleForschungsergebnisse auf dem Gebiet der psychologischen Trainingsverfahren aufzubereiten, dass sie sowohl für den Athleten als auch für den Trainer leicht verständlich und an praktische Ziel- und Aufgabenstellungen im Training und Wettkampf orientiert sind. Kurz gesagt: Die Autoren haben versucht, komplexe psychologische Theorien bzw. Modelle in die Sprache der Sportler zu übersetzen und ihnen sportartspezifische Anleitungen zur Anwendung mentaler Trainingsformen an die Hand zu geben.


FAU-Autorinnen und Autoren / FAU-Herausgeberinnen und Herausgeber

Ziemainz, Heiko Dr.
Lehrstuhl für Sportwissenschaft mit der Ausrichtung Gesundheitsförderung/Public Health/Sozialwissenschaften des Sports


Zitierweisen

APA:
Ziemainz, H., & Rentschler, W. (2014). Mentaltraining im Triathlon. Hamburg: Feldhaus.

MLA:
Ziemainz, Heiko, and Wolfgang Rentschler. Mentaltraining im Triathlon. Hamburg: Feldhaus, 2014.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2019-06-03 um 13:40