Bewertung und Konstruktion von attraktiven strukturierten Produkten am Beispiel von Cheapest-to-Deliver-Aktienzertifikaten

Beitrag in einer Fachzeitschrift


Details zur Publikation

Autor(en): Wilkens M, Entrop O, Scholz H
Zeitschrift: Österreichisches Bank-Archiv
Verlag: Linde
Jahr der Veröffentlichung: 2001
Band: 12/2001
Seitenbereich: 931-940
ISSN: 1015-1516
Sprache: Deutsch


Abstract


This article is concerned with cheapest-to-deliver certificates, a new innovative equity-linked retail product with seemingly attractive features. We show how this product can be duplicated and which parameters influence the (issue) price according to the valuation model we present. Moreover we discuss the structuring, pricing and marketing of cheapest-to-deliver certificates.



FAU-Autoren / FAU-Herausgeber

Scholz, Hendrik Prof. Dr.
Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Finanzierung und Banken


Autor(en) der externen Einrichtung(en)
Universität Augsburg
Universität Passau


Zitierweisen

APA:
Wilkens, M., Entrop, O., & Scholz, H. (2001). Bewertung und Konstruktion von attraktiven strukturierten Produkten am Beispiel von Cheapest-to-Deliver-Aktienzertifikaten. Österreichisches Bank-Archiv, 12/2001, 931-940.

MLA:
Wilkens, Marco, Oliver Entrop, and Hendrik Scholz. "Bewertung und Konstruktion von attraktiven strukturierten Produkten am Beispiel von Cheapest-to-Deliver-Aktienzertifikaten." Österreichisches Bank-Archiv 12/2001 (2001): 931-940.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2018-07-08 um 13:08