E-Government und Steuern: Die Reform der Grundsteuer als Anwendungsbeispiel für die Automatisierung des Besteuerungsverfahrens

Journal article


Publication Details

Author(s): Nehls D
Journal: der gemeindehaushalt
Publisher: Verlag W.Kohlhammer
Publication year: 2013
Pages range: 205-212
ISSN: 0340-3645
Language: German


Abstract


Der Beitrag untersucht drei Vorschläge zur Reform der Grundsteuer hinsichtlich ihrer Automatisierungseignung sowie kommunalen Durchführung. Bei den Vorschlägen handelt es sich um das verkehrswertorientierte Modell der Bundesländer Berlin, Bremen, Niedersachsen, Sachsen und Schleswig-Holstein, das flächenbezogene Modell der Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern und Hessen sowie das Kombinationsmodell des Bundeslandes Thüringen. Dafür werden die Reformvorschläge in Bezug auf die Aufgaben, die mit der Feststellung, Festsetzung und Erhebung der Grundsteuer verbunden sind, qualitativ analysiert. Der Beitrag kommt zu dem Ergebnis, dass sich grundsätzlich alle Vorschläge automatisiert und kommunalisiert umsetzen lassen, wenn auch mit unterschiedlichem (Umstellungs-)Aufwand.



FAU Authors / FAU Editors

Nehls, Daniela Dr.
Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Steuerlehre


How to cite

APA:
Nehls, D. (2013). E-Government und Steuern: Die Reform der Grundsteuer als Anwendungsbeispiel für die Automatisierung des Besteuerungsverfahrens. der gemeindehaushalt, 205-212.

MLA:
Nehls, Daniela. "E-Government und Steuern: Die Reform der Grundsteuer als Anwendungsbeispiel für die Automatisierung des Besteuerungsverfahrens." der gemeindehaushalt (2013): 205-212.

BibTeX: 

Last updated on 2018-19-04 at 03:05