Römische Keramik mit Marmormagerung: Herkunftsbestimmung mit Hilfe von stabilen Isotopen (Auerbergtöpfe aus Süddeutschland).

Beitrag in einer Fachzeitschrift
(Originalarbeit)


Details zur Publikation

Autorinnen und Autoren: Flügel C, Joachimski M, Flügel E
Zeitschrift: Archäologisches Korrespondenzblatt
Verlag: Roemisch-Germanisches Zentralmuseum
Jahr der Veröffentlichung: 1997
Heftnummer: 27
Seitenbereich: 265-284
ISSN: 0342-734X
eISSN: 2364-4729


FAU-Autorinnen und Autoren / FAU-Herausgeberinnen und Herausgeber

Joachimski, Michael Prof. Dr.
Lehrstuhl für Geologie (Exogene Dynamik)


Einrichtungen weiterer Autorinnen und Autoren

Ludwig-Maximilians-Universität (LMU)


Zitierweisen

APA:
Flügel, C., Joachimski, M., & Flügel, E. (1997). Römische Keramik mit Marmormagerung: Herkunftsbestimmung mit Hilfe von stabilen Isotopen (Auerbergtöpfe aus Süddeutschland). Archäologisches Korrespondenzblatt, 27, 265-284.

MLA:
Flügel, C., Michael Joachimski, and Erik Flügel. "Römische Keramik mit Marmormagerung: Herkunftsbestimmung mit Hilfe von stabilen Isotopen (Auerbergtöpfe aus Süddeutschland)." Archäologisches Korrespondenzblatt 27 (1997): 265-284.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2019-15-05 um 15:02