Ethische Aspekte heteronomer und autonomer Moral netzbasierter Kommunikation

Beitrag in einer Fachzeitschrift
(Originalarbeit)


Details zur Publikation

Autorinnen und Autoren: Kammerl R
Zeitschrift: MedienPädagogik
Jahr der Veröffentlichung: 2001
Band: 2
ISSN: 1424-3636
Sprache: Deutsch


Abstract


Internetbasierter Kommunikation wird zunehmend Bestandteil der Mediensozialisation Jugendlicher. In Hinblick auf die beliebte Freizeitaktivität «Chatten», werden Zusammenhänge zwischen struktureller Bedingungen internetbasierter Kommunikation und Formen heteronomer wie autonomer Moral dargestellt und aus medienethischer Perspektive problematisiert.


FAU-Autorinnen und Autoren / FAU-Herausgeberinnen und Herausgeber

Kammerl, Rudolf Prof. Dr.
Lehrstuhl für Pädagogik mit dem Schwerpunkt Medienpädagogik


Zitierweisen

APA:
Kammerl, R. (2001). Ethische Aspekte heteronomer und autonomer Moral netzbasierter Kommunikation. MedienPädagogik, 2. https://dx.doi.org/10.21240/mpaed/00/2001.07.30.X

MLA:
Kammerl, Rudolf. "Ethische Aspekte heteronomer und autonomer Moral netzbasierter Kommunikation." MedienPädagogik 2 (2001).

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2018-15-10 um 17:10