Die Reformation als Werk Gottes in der lutherischen Historiographie des 16. und 17. Jahrhunderts

Beitrag in einem Sammelwerk
(Buchkapitel)


Details zur Publikation

Autorinnen und Autoren: Schubert A
Herausgeber: Delgado Mariano, Leppin Volker
Titel Sammelwerk: Gott in der Geschichte: zum Ringen um das Verständnis von Heil und Unheil in der Geschichte des Christentums
Verlag: Academic Press
Verlagsort: Fribourg
Jahr der Veröffentlichung: 2013
Seitenbereich: 255-270
Sprache: Deutsch


FAU-Autorinnen und Autoren / FAU-Herausgeberinnen und Herausgeber

Schubert, Anselm Prof. Dr.
Lehrstuhl für Kirchengeschichte II (Neuere Kirchengeschichte)


Zitierweisen

APA:
Schubert, A. (2013). Die Reformation als Werk Gottes in der lutherischen Historiographie des 16. und 17. Jahrhunderts. In Delgado Mariano, Leppin Volker (Eds.), Gott in der Geschichte: zum Ringen um das Verständnis von Heil und Unheil in der Geschichte des Christentums (pp. 255-270). Fribourg: Academic Press.

MLA:
Schubert, Anselm. "Die Reformation als Werk Gottes in der lutherischen Historiographie des 16. und 17. Jahrhunderts." Gott in der Geschichte: zum Ringen um das Verständnis von Heil und Unheil in der Geschichte des Christentums Ed. Delgado Mariano, Leppin Volker, Fribourg: Academic Press, 2013. 255-270.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2018-09-08 um 01:09

Link teilen