Demon Hunters and Performers of Miracles: Common Ground Between the So-called Confucians, Buddhists, and Daoists in Early Medieval China

Beitrag bei einer Tagung
(Originalarbeit)


Details zur Publikation

Autorinnen und Autoren: Zhao L
Jahr der Veröffentlichung: 2015


FAU-Autorinnen und Autoren / FAU-Herausgeberinnen und Herausgeber

Zhao, Lu Dr.
Internationales Forschungskolleg an der Universität Erlangen-Nürnberg: Schicksal, Freiheit und Prognose: Bewältigungsstrategien in Ostasien und Europa


Zusätzliche Organisationseinheit(en)
Internationales Forschungskolleg an der Universität Erlangen-Nürnberg: Schicksal, Freiheit und Prognose: Bewältigungsstrategien in Ostasien und Europa


Forschungsbereiche

Transkulturelle Forschung zu Prognose und Entscheidungsfindung
Lehrstuhl für Sinologie
Transkulturelle Forschung zu Prognose und Entscheidungsfindung
Forschungsschwerpunkt einer Fakultät: Philosophische Fakultät und Fachbereich Theologie


Zitierweisen

APA:
Zhao, L. (2015). Demon Hunters and Performers of Miracles: Common Ground Between the So-called Confucians, Buddhists, and Daoists in Early Medieval China. International Consortium for Research in the Humanities (IKGF), Erlagen, DE.

MLA:
Zhao, Lu. "Demon Hunters and Performers of Miracles: Common Ground Between the So-called Confucians, Buddhists, and Daoists in Early Medieval China." Proceedings of the Divination and the Strange in Pre- and Early Modern East Asia and Europe, International Consortium for Research in the Humanities (IKGF), Erlagen 2015.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2018-06-08 um 18:40