Der Umgang mit Forschungsdaten im Fach Psychologie: Konkretisierung der DFG-Leitlinien.

Journal article
(Original article)


Publication Details

Author(s): Schönbrodt F, Gollwitzer M, Abele-Brehm A
Journal: Psychologische Rundschau
Publication year: 2017
Volume: 68
Journal issue: 1
Pages range: 20-35
ISSN: 0033-3042
Language: German


Abstract


Es werden Empfehlungen für den Umgang mit Forschungsdaten gegeben, die mit zur Qualitätssicherung der psychologischen Forschung beitragen sollen und die Leitlinien der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) zur gesicherten Aufbewahrung und Bereitstellung digitaler Forschungsprimärdaten konkretisieren. Im Sinne einer offenen und transparenten Wissenschaft sollen publizierte Befunde nachvollziehbar und Daten zur Nachnutzung durch andere Forscherinnen und Forscher zugänglich sein. Zunächst wird darauf hingewiesen, dass es dabei einer sorgfältigen Abwägung von Rechten, Kosten und Nutzen aus der Perspektive aller Beteiligten bedarf (Teilnehmerinnen und Teilnehmer an Studien; Forschende, die die Daten erheben; Öffentlichkeit (einschließlich der Inhaber relevanter Urheberrechte); wissenschaftliche Gemeinschaft (einschließlich der potenziellen Nachnutzer erhobener Daten). Ferner wird verdeutlicht, dass Forschende, die Originaldaten erheben, gegenüber Forschenden, die Daten anderer nachnutzen keinen karrierebezogenen Nachteil erleiden dürfen (etwa weil/falls sie im gleichen Zeitraum weniger Publikationen vorweisen können). Die Konkretisierung der DFG-Leitlinien soll die angesprochenen Interessen ausbalancieren. Thematisiert wird zunächst die Bedeutung eines nachhaltigen Managements von Forschungsdaten. Anschließend wird eine Definition von "Primärdaten" und ihrer sinnvollen Speicherung vorgelegt; ferner werden Standards und eventuelle Einschränkungen bei der Veröffentlichung von Forschungsdaten sowie Rechte und Pflichten derer, die Daten bereitstellen und derer, die die Daten nachnutzen, definiert. In fünf Anhängen werden ergänzende Texte vorgelegt: Konkretisierungsbeispiele; Formulierungsbeispiel für eine Einwilligungserklärung der Studienteilnehmer; Auszug aus den Ethik-Richtlinien der DGPs; Auszug aus dem Antragsformular der Ethikkommission der Fakultät für Psychologie und Pädagogik der Ludwig-Maximilians-Universität München; Beispiele für Datenveröffentlichungstypen und Datennachnutzung.



FAU Authors / FAU Editors

Abele-Brehm, Andrea Prof. Dr.
Lehrstuhl für Sozialpsychologie mit Schwerpunkt Gender und Diversity
Schönbrodt, Felix Prof. Dr.
Lehrstuhl für Allgemeine Psychologie (Motivation, Emotion und Lernen)


How to cite

APA:
Schönbrodt, F., Gollwitzer, M., & Abele-Brehm, A. (2017). Der Umgang mit Forschungsdaten im Fach Psychologie: Konkretisierung der DFG-Leitlinien. Psychologische Rundschau, 68(1), 20-35.

MLA:
Schönbrodt, Felix, Mario Gollwitzer, and Andrea Abele-Brehm. "Der Umgang mit Forschungsdaten im Fach Psychologie: Konkretisierung der DFG-Leitlinien." Psychologische Rundschau 68.1 (2017): 20-35.

BibTeX: 

Last updated on 2018-19-04 at 03:51