Simulation von klimafreundlichen Luftschiffen

Eigenmittelfinanziertes Projekt


Details zum Projekt

Projektleiter/in:
Prof. Dr. Christoph Pflaum

Projektbeteiligte:
Ramon Springer
Phillip Lino Rall

Beteiligte FAU-Organisationseinheiten:
Professur für Informatik (Numerische Simulation mit Höchstleistungsrechnern)

Akronym: SolarZeppelin
Projektstart: 01.05.2018
Projektende: 30.11.2022


Forschungsbereiche

Nutzung Regenerativer Energien
Professur für Informatik (Numerische Simulation mit Höchstleistungsrechnern)


Abstract (fachliche Beschreibung):

Durch die Luftfahrt werde viele Klima
schädliche Gase in die Erdatmosphäre ausgestossen. Ein alternative und
Klima freundliche Luftfahrt wäre durch Luftschiffe möglich. Wichtig ist
dabei jedoch Sonnenenergie und Windenergie optimal auszunutzen. Ziel des
Forschungsbereiches ist es optimale Routen für die Luftfahrt mit
Luftschiffen zu finden und die Luftschiffe hierfür optimal auszulegen.


Publikationen

Teichmann, K., & Pflaum, C. (2018). Simulation eines Solar-Zeppelin (Bachelor thesis).

Zuletzt aktualisiert 2019-22-05 um 10:20