Entwicklung einer Nah-Infrarot (NIR) Heizvorrichtung zur Verringerung der Schichtbauzeiten im Electron Beam Melting Verfahren (EBM) um ca. 40 % auf ca. 25 s.

Drittmittelfinanzierte Einzelförderung


Details zum Projekt

Projektleiter/in:
Prof. Dr.-Ing. Carolin Körner


Beteiligte FAU-Organisationseinheiten:
Lehrstuhl für Werkstoffwissenschaften (Werkstoffkunde und Technologie der Metalle)

Mittelgeber: Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi)
Akronym: NIR-Heizvorrichtung
Projektstart: 01.04.2019
Projektende: 31.03.2021


Forschungsbereiche

Additive Fertigung
Lehrstuhl für Werkstoffwissenschaften (Werkstoffkunde und Technologie der Metalle)

Zuletzt aktualisiert 2019-06-03 um 07:58