Auslegungsgrundlagen einer tubulären, mittels additiver Methoden und Extrusion gefertigten Elektrolysezelle

Drittmittelfinanzierte Gruppenförderung - Teilprojekt

Details zum übergeordneten Gesamtprojekt

Titel des Gesamtprojektes: Auslegungsgrundlagen einer tubulären, mittels additiver Methoden und Extrusion gefertigten Elektrolysezelle


Details zum Projekt

Projektleiter/in:
Prof. Julien Bachmann
Prof. Dr.-Ing. Carolin Körner


Beteiligte FAU-Organisationseinheiten:
Lehrstuhl für Chemistry of thin film materials
Lehrstuhl für Werkstoffwissenschaften (Werkstoffkunde und Technologie der Metalle)
Zentralinstitut für Neue Materialien und Prozesstechnik

Mittelgeber: BMBF / Verbundprojekt
Akronym: Tubulyze
Projektstart: 01.01.2019
Projektende: 31.12.2022


Externe Partner

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW)
DECHEMA
UNIWELL Rohrsysteme
Forschungszentrum Jülich / Research Centre Jülich (FZJ)

Zuletzt aktualisiert 2019-11-01 um 10:56

Link teilen