Equilibrium and non-equilibrium atomic scale characterization of metal contacts on epitaxial graphene

Drittmittelfinanzierte Gruppenförderung - Teilprojekt

Details zum übergeordneten Gesamtprojekt

Titel des Gesamtprojektes: SPP 1459: Graphene

Sprecher/in des Gesamtprojekts:
PD Dr. Thomas Seyller (Lehrstuhl für Laserphysik)


Details zum Projekt

Projektleiter/in:
Prof. Dr. Alexander Schneider


Beteiligte FAU-Organisationseinheiten:
Professur für Experimentalphysik

Mittelgeber: DFG / Schwerpunktprogramm (SPP)
Projektstart: 01.10.2010
Projektende: 31.10.2016


Kurzbeschreibung (allgemeinverständlicher Überblick):


Die Eigenschaften metallischer Kontakte und ihr Einfluss auf die strukturellen und elektronischen Eigenschaften sowie auf die Transporteigenschaften vonm Graphen sind extrem wichtig für die Entwicklung von Graphen-basierten Bauelementen und Sensoren. In diesem Projekt werden Tieftemperatur Rastertunnelmikroskopie und -spektroskopie dazu benutzt die Grenzfläche zwischen verschiedenen Metallen und eptiaktischem Graphen auf einkristallinem Siliziumkarbid auf atomarer Skala zu studieren. Das Projekt zielt darauf ab, den Stromtransport durch eine Metall-Graphen Grenzfläche mittels der Mikroskopie ballistischer Elektronen (BEEM), Kelvin-Sonde Kraftmikroskopie (KPFM) und Rastertunnelpotentiometrie (STP) zu untersuchen. Mit den beiden letzteren Methoden wird auch der Elektronentransport in der Graphenlage untersucht. Die Experimente werde zu einem mikroskopischen Bild führen, was die Entstehung von Kontaktwiderständen und die Eigenschaften von Graphen und Graphen Grenzflächen (Metall-Graphen, Graphen-Substrat) und ihren Einfluss auf den Elektronentransport auf atomarer Skala erklärt. Die Eigenschaften der Graphen-Siliziumkarbid Grenzfläche werden durch Interkalation von Metallen modifiziert werden.



Externe Partner

Technische Universität Chemnitz


Publikationen

Sokolova, A., Kilchert, F., Link, S., Stoehr, A., Starke, U., & Schneider, M.A. (2017). Sub-Monolayer Growth of Titanium, Cobalt, and Palladium on Epitaxial Graphene. Annalen Der Physik, 529(11). https://dx.doi.org/10.1002/andp.201700031

Zuletzt aktualisiert 2018-22-11 um 19:21