Migration - (Sprach)Identität - Citizenship: 'Bateyes' in der Dominikanischen Republik

Eigenmittelfinanziertes Projekt


Details zum Projekt

Projektleiter/in:
Prof. Dr. Silke Jansen
Dr. Stefan Kordel

Projektbeteiligte:
Prof. Dr. Perdita Pohle

Beteiligte FAU-Organisationseinheiten:
Institut für Geographie
Lehrstuhl für Geographie (Kulturgeographie und Entwicklungsforschung)
Lehrstuhl für Romanistik, insbesondere Sprachwissenschaft

Projektstart: 01.09.2016
Projektende: 31.08.2019


Forschungsbereiche

Sprache und Sprachkontakte im kolonialen karibischen Raum
Lehrstuhl für Romanistik, insbesondere Sprachwissenschaft


Publikationen

Jansen, S. (2018). La frontière entre le créole haïtien et l’espagnol dominicain. In Christina Ossenkop; Otto Winkelmann (Eds.), Les frontières linguistiques dans la Romania. (pp. 502–517). Berlin: De Gruyter.
Jansen, S., & Higuera Del Moral, S. (2017). Inszenierung durch Stilisierung fremder Stimmen – Sprachliches Crossing am Beispiel einer hispanophonen Migrantengruppe in Nürnberg. In Antje Dresen, Florian Freitag (Hrg.), Crossing. Über Inszenierungen kultureller Differenzen und Identitäten. (pp. 117-158). Bielefeld: Transcript.

Zuletzt aktualisiert 2018-25-07 um 11:57