Investigation of a novel ventlation system with heat recovery

Third Party Funds Group - Sub project

Overall project details

Overall project: E-Home-Center

Overall project speaker:
apl. Prof. Dr. Stefan Becker (Lehrstuhl für Prozessmaschinen und Anlagentechnik)


Project Details

Project leader:
Julian Praß
Andreas Renz
apl. Prof. Dr. Stefan Becker
Prof. Dr.-Ing. Jörg Franke


Contributing FAU Organisations:
Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik
Lehrstuhl für Prozessmaschinen und Anlagentechnik

Funding source: Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst (ab 10/2013) / Forschungsverbund
Acronym: RegVent
Start date: 01/01/2015
End date: 31/12/2017


Short description (intelligible to all):


Durch die steigenden Anforderungen an die Gebäudeisolation bei Neubauten und Renovierungen konnte einerseits der Transmissionswärmebedarf von Bauwerken gesenkt werden, andererseits wurde der natürliche Luftaustausch mit der Umgebung weitgehend unterbunden. Zur Gewährleistung eines günstigen Raumklimas und zur Vermeidung von Feuchteschäden ist ein regelmäßiger Luftaustausch allerdings unumgänglich. Aus diesem Grund wird der Einsatz von Lüftungssystemen mit Wärmerückgewinnung, die den geforderten Luftaustausch bei gleichzeitig geringem Wärmeverlust bewerkstelligen, zum Standard.



Im Rahmen des REGVENT-Projekts wird ein neuartiges Konzept eines solchen Lüftungssystems untersucht, bei welchem die Ab- und Frischluftförderung sowie der Wärmeübertrag in einem einzelnen Funktionselement gebündelt werden. Das Konzept zeichnet sich neben einem äußerst kompakten und günstigen Aufbau auch durch hervorragende akustische Eigenschaften aus. Es ist prädestiniert für den Einsatz als dezentrales Belüftungssystem bei der energetischen Sanierung von Gebäuden.



External Partners

ANSYS Germany GmbH

Last updated on 2018-06-11 at 17:45