Perspektiven auf Diversität im autobiographischen Schreiben

Eigenmittelfinanziertes Projekt


Details zum Projekt

Projektleiter/in:
Prof. Dr. Annette Keilhauer


Beteiligte FAU-Organisationseinheiten:
Philosophische Fakultät und Fachbereich Theologie

Projektstart: 01.09.2016
Projektende: 31.08.2019


Forschungsbereiche

Weitere Forschung am Lehrstuhl (Genderforschung)
Professur für Romanistik, insbesondere Literatur- und Kulturwissenschaft


Publikationen

Keilhauer, A. (2017). L'écriture de soi au XIXe siècle: réflexion sur un genre genré, entre stéréotypes et tabous. Lendemains - Etudes comparées sur la France, 41(162/163), 165-178.
Friedrich, S., & Keilhauer, A. (2012). "Erzählen im Zeichen des Verlustes. Formen der narrativen Auseinandersetzung mit Demenzerkrankungen in der französischen Gegenwartsliteratur". In Rudolf Freiburg/Dirk Kretzschmar (Eds.), Alter(n) in Literatur und Kultur der Gegenwart (pp. 219-244). Würzburg: Königshausen und Neumann.
Keilhauer, A. (2007). Vieillir féminin et écriture autobiographique, aléas d'un questionnement croisé. In Annette Keilhauer (Eds.), Vieillir féminin et écriture autobiographique (pp. 9-22). Clermont-Ferrand: Presses Universitaires Blaise Pascal.
Keilhauer, A. (Ed.) (2007). Vieillir féminin et écriture autobiographique. Clermont-Ferrand: Presses universitaires Blaise Pascal.

Zuletzt aktualisiert 2018-22-11 um 17:02