Marius Victorinus - Philosophische Trinitätslehre im 4. Jh.

Eigenmittelfinanziertes Projekt


Details zum Projekt

Projektleiter/in:
Florian Zacher
Prof. Dr. Charlotte Köckert


Beteiligte FAU-Organisationseinheiten:
Lehrstuhl für Kirchengeschichte I (Ältere Kirchengeschichte)

Projektstart: 01.05.2015


Forschungsbereiche

Christliche Theologie und Frömmigkeit im Kontext kaiserzeitlicher und spätantiker Philosophie
Lehrstuhl für Kirchengeschichte I (Ältere Kirchengeschichte)


Publikationen

Zacher, F. (2017). Marius Victorinus, Opus ad Candidum. An Analysis of its Rhetorical Structure. In TBA (Eds.), Studia Patristica 95 (2017). (pp. 127-135).

Zuletzt aktualisiert 2018-22-11 um 17:01