Anwenderorientierte Assistenzsysteme zum sicheren Einsatz optischer Abstandssensoren

Drittmittelfinanzierte Gruppenförderung - Teilprojekt

Details zum übergeordneten Gesamtprojekt

Titel des Gesamtprojektes: Anwenderorientierte Assistenzsysteme zum sicheren Einsatz optischer Abstandssensoren


Details zum Projekt

Projektleiter/in:
Prof. Dr.-Ing. Albert Weckenmann
Prof. Dr.-Ing. Tino Hausotte

Projektbeteiligte:
Dr. Teresa Werner
Heiko Schmidt
Andreas Christian Gröschl

Beteiligte FAU-Organisationseinheiten:
Lehrstuhl für Fertigungsmesstechnik
Lehrstuhl für Qualitätsmanagement und Fertigungsmeßtechnik

Mittelgeber: BMBF / Verbundprojekt
Akronym: OptAssyst
Projektstart: 01.09.2010
Projektende: 31.08.2014


Abstract (fachliche Beschreibung):


Im Verbundprojekt soll ein Assistenzsystem für optische Messeinrichtungen entwickelt werden, um dem Anwender eine optimale Nutzung seines Messgerätes zu ermöglichen. Die Implementierung erfolgt als Referenzsoftware bei der PTB und modular bei den teilnehmenden Messgeräteherstellern.


Publikationen

Hausotte, T., & Schmidt, H. (2015). Areal optical surface measurement – how to get reliable topography data. In AMA Conferences 2015 - SENSOR 2015 and IRS² 2015 (pp. 172-176). Nürnberg: Wunstdorf, Deutschland: AMA Service GmbH.
Werner, T., & Schmidt, H. (2012). User Requirements in Optical Areal Surface Measurements on the development of an Assistance Systems. In Program of XX IMEKO World Congress "Metrology for Green Growth" (pp. 32). Busan, Korea.

Zuletzt aktualisiert 2019-14-06 um 17:02