BewEmpf I - Nationale Empfehlungen für Bewegung und Bewegungsförderung – Ein Projekt zur wissenschaftlichen Konzeptualisierung

Drittmittelfinanzierte Einzelförderung


Details zum Projekt

Projektleiter/in:
Prof. Dr. Alfred Rütten
Prof. Dr. Klaus Pfeifer

Projektbeteiligte:
PD Dr. Karim Abu-Omar
Dr. Wolfgang Geidl
Sven Messing
Ionut Burlacu

Beteiligte FAU-Organisationseinheiten:
Lehrstuhl für Sportwissenschaft
Lehrstuhl für Sportwissenschaft mit dem Schwerpunkt Bewegung und Gesundheit
Lehrstuhl für Sportwissenschaft mit dem Schwerpunkt Bewegung und Gesundheit
Lehrstuhl für Sportwissenschaft mit der Ausrichtung Gesundheitsförderung/Public Health/Sozialwissenschaften des Sports

Mittelgeber: Bundesministerium für Gesundheit (BMG)
Akronym: BewEmpf I
Projektstart: 15.07.2014
Projektende: 31.12.2015


Forschungsbereiche

Public Health und Bewegung
Lehrstuhl für Sportwissenschaft mit der Ausrichtung Gesundheitsförderung/Public Health/Sozialwissenschaften des Sports
Bewegungsförderung und Gesundheitsforschung
Lehrstuhl für Sportwissenschaft mit dem Schwerpunkt Bewegung und Gesundheit


Kurzbeschreibung (allgemeinverständlicher Überblick):


Die konzeptionelle Entwicklung von Nationalen Empfehlungen für Bewegung und Bewegungsförderung ist eine Fortsetzungsmaßnahme und Weiterentwicklung der bestehenden Aktivitäten im Rahmen der IN FORM Initiative des Bundesministeriums für Gesundheit. Die Ziele des Projekts waren:




  • Anknüpfung an die in Deutschland schon geleisteten Vorarbeiten für entsprechende Empfehlungen, insbesondere durch die AG „Bewegung im Alltag“ beim BMG und die SMK Initiative zu Bewegungsempfehlungen;


  • Aufbau auf dem internationalen Forschungsstand und vorliegenden internationalen und nationalen Empfehlungen für Bewegung und Bewegungsförderung;


  • Aufweisung eines innovativen und eigenständigen Profils mit dem integrierten Fokus auf Empfehlungen für Bewegung und Empfehlungen für Bewegungsförderung sowie der systematischen Berücksichtigung von Qualitätskriterien und danach ausgewählten Beispielen guter Praxis.



Externe Partner

Karlsruhe Institute of Technology (KIT)
Deutsche Sporthochschule Köln
Goethe-Universität Frankfurt am Main
Westfälische Wilhelms-Universität (WWU) Münster


Publikationen

Pfeifer, K., & Rütten, A. (2017). Editorial - Nationale Empfehlungen für Bewegung und Bewegungsförderung. Gesundheitswesen, 79 (Suppl 1), S2-S3. https://dx.doi.org/10.1055/s-0042-123346
Abu-Omar, K., Rütten, A., Burlacu, I., Messing, S., Pfeifer, K., & Ungerer-Röhrich, U. (2017). Systematischer Review von Übersichtsarbeiten zu Interventionen der Bewegungsförderung: Methodologie und erste Ergebnisse. Gesundheitswesen, 79 (Suppl. 1), S45-S50. https://dx.doi.org/10.1055/s-0042-123502
Pfeifer, K., Banzer, W., Ferrari, N., Füzéki, E., Geidl, W., Graf, C.,... Vogt, L. (2016). Empfehlungen für Bewegung. In Rütten A, Pfeifer K (Hrg.), Nationale Empfehlungen für Bewegung und Bewegungsförderung. (pp. 17-64). Erlangen: FAU Erlangen-Nürnberg.
Rütten, A., Abu-Omar, K., Burlacu, I., Gediga, G., Messing, S., Pfeifer, K., & Ungerer-Röhrich, U. (2016). Empfehlungen für Bewegungsförderung. In Alfred Rütten, Klaus Pfeifer (Hrg.), Nationale Empfehlungen für Bewegung und Bewegungsförderung. (pp. 65-128). Erlangen: Fau University Press.
Rütten, A., & Pfeifer, K. (Eds.) (2016). Nationale Empfehlungen für Bewegung und Bewegungsförderung. Erlangen: FAU University Press.
Rütten, A., & Pfeifer, K. (Eds.) (2016). National Recommendations for Physical Activity and Physical Activity Promotion. Erlangen: FAU University Press.
Pfeifer, K., Banzer, W., Ferrari, N., Füzéki, E., Geidl, W., Graf, C.,... Vogt, L. (2016). National Recommendations for Physical Activity. In Rütten A, Pfeifer K (Eds.), National Recommendations for Physical Activity and Physical Activity Promotion. (pp. 19-65). Erlangen: FAU University Press.
Rütten, A., Abu-Omar, K., Burlacu, I., Gediga, G., Messing, S., Pfeifer, K., & Ungerer-Röhrich, U. (2016). Recommendations for physical activity promotion. In Rütten A, Pfeifer K (Eds.), National Recommendations for Physical Activity and Physical Activity Promotion. (pp. 67-128). Erlangen: FAU University Press.

Zuletzt aktualisiert 2018-06-11 um 17:45