Timetabling at the School of Engineering

Third party funded individual grant


Project Details

Project leader:
Prof. Dr. Rolf Wanka

Project members:
Bernd Bassimir
Dr.-Ing. Moritz Mühlenthaler

Contributing FAU Organisations:
Professur für Informatik (Effiziente Algorithmen und Kombinatorische Optimierung)

Funding source: andere Förderorganisation (Technische Fakultät)
Acronym: Timetabling
Start date: 01/04/2009
End date: 31/03/2018


Abstract (technical / expert description):


Im Zuge der Umstellung auf Bachelor- und Masterstudiengänge und mit dem doppelten Abiturjahrgang im Jahr 2011 haben sich die Zahl der Lehrveranstaltungen und die Abhängigkeiten zwischen diesen und die Zahl der Studierenden an der Technischen Fakultät erheblich erhöht. Im Rahmen dieses von der Technischen Fakultät geförderten Projekts werden Algorithmen entwickelt und implementiert, die die Veranstaltungen terminlich und räumlich unter Berücksichtigung aller Nebenbedingungen planen.

Seit dem Sommersemester 2011 werden durch dieses Projekt die Stunden- und Raumpläne der gesamten Technischen Fakultät erstellt. Insbesondere wurde die Planung aller Veranstaltungen für das Wintersemester 2012/2013, das den bislang größten Planungsaufwand erforderte, erfolgreich erfolgreich durchgeführt.

Im Zuge dieser wissenschaftlich sehr ertragreichen Forschungen wurden erstmals Fairness-Aspekte direkt in die Planung mit einbezogen. Neben einer Modellbildung dafür, wie man Fairness überhaupt messen kann, wurden Algorithmen entwickelt und umgesetzt, die es ermöglichen, die „schlechten“ Zeitfenster und erhebliche Belastungen an einem einzigen Tag für Studierende und Lehrende zu vermieden bzw. gleichmäßig über alle Studiengänge und Personen zu verteilen.



Publications

Mühlenthaler, M. (2015). Degree-constrained Subgraph Reconfiguration is in P. In Proceedings of the 40th International Symposium on Mathematical Foundations of Computer Science (MFCS) (pp. 505-516).
Mühlenthaler, M. (2015). Fairness in Academic Course Timetabling. Cham, Heidelberg, New York, Dordrecht, London: Springer International Publishing.
Mühlenthaler, M., & Wanka, R. (2014). Fairness in Academic Course Timetabling. Annals of Operations Research. https://dx.doi.org/10.1007/s10479-014-1553-2
Mühlenthaler, M., & Wanka, R. (2014). The Connectedness of Clash-free Timetables. In Proc. 10th Int. Conf. on the Practice and Theory of Automated Timetabling (PATAT) (pp. 330-346). York, UK.
Mühlenthaler, M., & Wanka, R. (2013). A Decomposition of the Max-min Fair Curriculum-based Course Timetabling Problem: The Impact of Solving Subproblems to Optimality. In Proc. 6th Multidisciplinary International Scheduling Conference: Theory and Applications (pp. 300-313). Gent, BE.
Mühlenthaler, M., & Wanka, R. (2012). Fairness in Academic Timetabling. In Proc. 9th Int. Conf. on the Practice and Theory of Automated Timetabling (PATAT) (pp. 114-130). Son, NO.
Mühlenthaler, M., & Wanka, R. (2010). A Novel Event Insertion Heuristic for Finding Feasible Solutions of Course Timetabling Problems. In Proc. 8th Int. Conf. on the Practice and Theory of Automated Timetabling (PATAT) (pp. 294-304). Belfast, IE.

Last updated on 2017-03-08 at 14:40