Recognition in Organizations of old Age

Third party funded individual grant


Project Details

Project leader:
Prof. Dr. Michael Göhlich


Contributing FAU Organisations:
Lehrstuhl für Pädagogik mit dem Schwerpunkt Organisationspädagogik

Funding source: DFG-Einzelförderung / Sachbeihilfe (EIN-SBH)
Start date: 01/12/2012
End date: 31/03/2016


Research Fields

Organisationspädagogik
Lehrstuhl für Pädagogik mit dem Schwerpunkt Organisationspädagogik


Abstract (technical / expert description):


Das Vorhaben konzentriert sich auf die Anerkennung alter Menschen zwischen 65 und 75 Jahren, die sie im Rahmen organisierter Freiwilligenarbeit erfahren. Im Mittelpunkt steht die informell erfolgende Anerkennung im bürgerschaftlichen Engagement sowie die von den Akteuren der Freiwilligenarbeit geschaffene informelle Anerkennungskultur. Die Realisierung anerkennender Praxis in der Freiwilligenarbeit wird im Kontext der organisationskulturellen Entwicklung des betreffenden Freiwilligenverbundes reflektiert.Untersucht wird, welchen Stellenwert die informelle gegenüber der formal angelegten Anerkennung bei älteren Engagierten in organisierten Freiwilligenverbünden einnimmt und welche Wirkung diese jeweils auf das Lernen im Alter haben. Die Untersuchung erfolgt auf zwei Ebenen: Auf der Mikroebene geht es um Auswirkungen verschiedenartiger Anerkennung auf den alten Menschen und seine Alternsprozesse, auf der Mesoebene geht es um Auswirkungen des Anerkennungsbedarfs auf die organisationskulturelle Entwicklung der Freiwilligenarbeit Älterer.Damit soll einerseits ein Beitrag zum geragogischen Diskurs des Lernens im höheren Alter, andererseits zum organisationspädagogischen Diskurs sowie drittens zur Pädagogik der Anerkennung geleistet werden.



Last updated on 2018-22-11 at 19:20