Übersetzung und Code-Erzeugung für Invasive Programme (C03)

Drittmittelfinanzierte Gruppenförderung - Teilprojekt

Details zum übergeordneten Gesamtprojekt

Titel des Gesamtprojektes: DFG SFB/Transregio 89 "Invasives Rechnen"

Sprecher/in des Gesamtprojekts:
Prof. Dr.-Ing. Jürgen Teich (Lehrstuhl für Informatik 12 (Hardware-Software-Co-Design))


Details zum Projekt

Projektleiter/in:
Prof. Dr.-Ing. Jürgen Teich

Projektbeteiligte:
PD Dr.-Ing. Frank Hannig
Tobias Schwarzer
Ericles Rodrigues Sousa
Michael Witterauf
Dr.-Ing. Alexandru-Petru Tanase

Beteiligte FAU-Organisationseinheiten:
Lehrstuhl für Informatik 12 (Hardware-Software-Co-Design)
Sonderforschungsbereich/Transregio 89 Invasives Rechnen

Mittelgeber: DFG / Sonderforschungsbereich / Transregio (SFB / TRR) (Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG))
Akronym: TRR 89
Projektstart: 01.07.2010
Projektende: 30.06.2018


Abstract (fachliche Beschreibung):

Erforscht werden Compiler-Verfahren für invasive Architekturen, insbesondere, um das Erzwingen von nichtfunktionalen Programmausführungsaspekten zu erleichtern. Themen umfassen (a) Übersetzungsmethoden, um Schleifen mit konstanter Latenz zu erzeugen, (b) approximative Schleifenverarbeitung inklusive der einhergehenden Fehleranalyse, (c) symbolische Codeerzeugung für TCPAs, (d) Ansätze zur automatischen Programm-Invasifikation, (e) auf invasive Architekturen zugeschnittene Optimierungen und (f) Informationsflusskontrolle für invasive Anwendungen.


Publikationen

Tanase, A.-P., Witterauf, M., Teich, J., & Hannig, F. (2017). Symbolic Multi-Level Loop Mapping of Loop Programs for Massively Parallel Processor Arrays. ACM Transactions on Embedded Computing Systems, 17(2), 31:1-31:27. https://dx.doi.org/10.1145/3092952

Zuletzt aktualisiert 2018-10-09 um 10:57